LABORINTEGRATION

Integrierte Laborberichte

Die medavis LABORINTEGRATION stellt Untersuchungsergebnisse aus einem fremden Laborsystem im medavis RIS bereit. Das effiziente Zusammenspiel von Laborsystem und medavis RIS spart Zeit und Ressourcen und gewährleistet eine effektive Arbeitsweise.

Die übermittelten Laborberichte sind nahtlos in den Workflow des medavis RIS eingebunden. Im Sinne der Qualitätssicherung dokumentieren und archivieren Sie die Laborergebnisse direkt im medavis RIS. Somit stehen Ihnen wichtige Daten für eine umfassende Befundung und bessere Versorgungsqualität zur Verfügung. So können Sie bei der Befunderstellung, der Leistungserfassung und in der Abrechnung schnell und direkt auf die relevanten Labordaten zugreifen. Und auch grafische Darstellungen der Laborergebnisse werden unterstützt. Dabei arbeiten Sie in Ihrer gewohnten Benutzeroberfläche im medavis RIS und müssen nicht zwischen unterschiedlichen Applikationen wechseln.

Flexible Datenübernahme

Je nach Systemkonfiguration gibt es mehrere Möglichkeiten, die Labordaten zu integrieren:

  • Bei der manuellen Eingabe werden die Daten aus dem Laborbericht manuell ins medavis RIS übertragen.
  • Bei der automatischen Datenübernahme über eine HL7-Schnittstelle übernimmt das medavis RIS die
    aktuellen Laborwerte und ordnet diese dem jeweiligen Patienten zu. Die Übernahme der Laborwerte
    in vordefinierte Laborbefundvorlagen ist damit gewährleistet. Gleichzeitig stehen die Laborwerte für
    die Abrechnung zur Verfügung.

Sie haben Fragen oder möchten eine Demo anfragen?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir sind gerne für Sie da.

 



Felder mit * müssen ausgefüllt werden!

 

Warum medavis mehr kann

Warum uns Radiologen treu bleiben

Und so bleiben Ihre Überweiser treu

Ihr Befund - Ihr Marketinginstrument

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!