Sicherer E-Mail- und Datenaustausch mit KIM (KOM-LE)

Austausch sensibler Daten über die TI

Künftig soll über den Dienst KIM (KOM-LE) ein sicherer Austausch von sensiblen Nachrichten und Dateien innerhalb der Telematikinfrastruktur möglich sein. Dazu gehören z.B. Befunde, Bescheide oder Abrechnungen über die Telematikinfrastruktur.

Mit dem eArztbrief bietet medavis schon länger die Möglichkeit, Befunde elektronisch an Überweiser zu übermitteln. Bisher basierte die Übertragung der eArztbriefe auf dem KV-Connect der KV.digital. Mit dem DVG (Digitales Versorgungs Gesetz) werden die Karten neu gemischt. Das BMI setzt hier voll auf die Telematik Infrastruktur (TI) und den dort künftig verfügbaren Kommunikationsdienst KIM (vormals KOM-LE).

Der Versand von eArztbriefen wird dann nur noch vergütet, wenn neben der Qualifizierten Elektronischen Signatur (QES) auch KIM anstelle von KV-Connect verwendet wird. Gleichzeitig wird die Vergütung von FAX-Versand auf die Hälfte der aktuellen eArztbrief-Vergütung reduziert.

eArztbriefe aus dem medavis RIS künftig über KIM

medavis arbeitet daran, Ihnen KIM im medavis RIS für den eArztbrief zur Verfügung zu stellen. Die Voraussetzungen für KIM sind jedoch aktuell noch nicht alle vorhanden, so fehlt z.B. das Update der Konnektoren auf den eHealth Konnektor. Für KIM wird außerdem, ähnlich wie KV-Connect, ein Vertrag mit einem Kommunikationsanbieter erforderlich sein. Für den Einsatz von KIM empfehlen wir Ihnen, sich an den Betreiber des vorhandenen Konnektors zu wenden.

KBV Dienste mit medavis RIS

Statement zur Heilmittelverordnung

Statement zur Heilmittelverordnung

Statement zum Inkrafttreten der Heilmittelverordnung - verschoben auf erstes Quartal 2021 -G-BA verschiebt das Inkrafttreten der neuen Heilmittelverordnung um ein Quartal – medavis ist schon jetzt zertifiziertAm Donnerstag, den 03. September 2020 hat der Gemeinsame...

read more
Gut gewappnet für die ePA mit medavis

Gut gewappnet für die ePA mit medavis

Elektronische Patientenakte Gut gewappnet für die ePA mit medavis Die elektronische Patientenakte (ePA) wird ab 1. Januar 2021 von den gesetzlichen Krankenversicherungen angeboten. Wir bei medavis arbeiten daran, Ihnen die ePA fristgerecht zur Verfügung zu stellen....

read more
eTerminservice

eTerminservice

eTerminservice mit medavis RIS über die Telematikinfrastruktur (TI) Die Terminservicestelle ist eine Einrichtung der kassenärztlichen Vereinigungen. Die TSS vermittelt Termine für gesetzlich Krankenversicherte bei einem Facharzt oder Psychotherapeuten. Die Buchung der...

read more
Notfalldatenmanagement (NFDM) mit medavis RIS

Notfalldatenmanagement (NFDM) mit medavis RIS

Notfalldatenmanagement (NFDM) in der Telematikinfrastruktur (TI) Das Notfalldatenmanagement (NFDM) ist als eine der ersten medizinischen Anwendungen in der Telematikinfrastruktur (TI) vorgesehen. Hierbei sollen Ärzte notfallrelevante Informationen der elektronischen...

read more
Workflowintegrierte Heilmittelverordnung

Workflowintegrierte Heilmittelverordnung

Neue Heilmittelverordnung Integriert in Ihren RIS WorkflowMit der Heilmittel-Richtlinie wird die Versorgung der Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung mit Heilmitteln im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung geregelt. Die in der Heilmittelverordnung...

read more

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!