medavis RIS ist startklar. Stichwort: gematik TI

Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) und den Telematik Dienst Versichertenstammdatenmanagement (VSDM)

Was ändert sich im Zuge der Einführung der TelematikInfrastruktur (TI)?

Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) muss mit der Einführung des Telematik Dienstes VersichertenStammdatenManagement (VSDM) mit einem für die Telematikinfrastruktur zertifizierten Kartenleser eingelesen werden. Dieser ist nicht mehr direkt an Ihrem medavis  RIS, sondern am Konnektor zur TI angeschlossen. Mit dem Dienst VSDM werden die Daten der eGK mit den Daten der KV online abgeglichen. Dabei wird ein Prüfnachweis erzeugt der bei der Kassenabrechnung mit eingereicht werden muss.

Für alle Arztpraxen ist der Einsatz des VSDM ab dem 1. Januar 2019 verpflichtend. Ärzte und Psychotherapeuten müssen die Komponenten für den Anschluss an die TI bis spätestens 31. März nächsten Jahres verbindlich bestellen und dies gegen-
über ihrer Kassenärztlichen Vereinigung nachweisen. Bis zum 30. Juni 2019 erfolgen keine Honorarkürzungen.

gematik Zulassung: medavis RIS ist startklar!

medavis hat mit dem medavis RIS das Konformitätsverfahren der gematik bereits im Dezember 2017 als einer der ersten RIS-Anbieter bestanden. Die Funktionen für das Einlesen der eGK sowie die Kassenabrechnung wurden entsprechend angepasst, um Ihnen den Start in die Telematikinfrastruktur zu ermöglichen.

Was benötigen Sie für den Zugang zur TI? – Das Telematikinfrastruktur Package von medavis

Mit dem neuen Modul „Telematikinfrastruktur Package“ sind Sie bestens vorbereitet für den Start in die TI sowie natürlich auch den Ausbau mit weiteren Diensten für Ihre Radiologie. Das Modul beinhaltet den VSDM-Dienst zum Abgleich der Versichertenstammdaten sowie die Schnittstelle zum Konnektor. Die Schnittstelle ermöglicht Ihnen zukünftig die Nutzung aller von der gematik zertifizierten Hardwarekomponenten (Konnektor, E-Health-Kartenterminal, Praxisausweis SMC-B, optional eHBA).

Loslegen und Durchstarten mit dem Starterpaket der Telekom

medavis empfiehlt Ihnen für den Start das Paket Medical Access Bundle (MAP) der Telekom, welches von uns bereits mit dem medavis RIS umfangreich getestet wurde. Das Paket enthält alle, für den Zugang zur Telematik Infrastruktur, benötigten Komponenten, wahlweise weitere Kartenleser und Karten inklusive Installation, Konfiguration und Support.

VSDM Infografik

Neue RIS Funktionen: Anbindung der KV-Connect Dienste

medavis bietet, neben dem Modul „Telematik Infrastruktur Package“, zusätzlich die Möglichkeit zur Anbindung der KV-Connect Dienste:

Der Dienst KV-Connect der KV-Telematik ist an die TI angeschlossen. Sie benötigen keine separate Box mehr, der Konnektor genügt. Für den Zugriff auf KV-Connect ist eine Anmeldung bei der KV erforderlich. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) unterstützt Sie bei der Anbindung mit einer TI Starterpauschale.

 

Sie sind interessiert an unserem Angebot oder haben Fragen an uns?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir sind gerne für Sie da.

 



    Felder mit * müssen ausgefüllt werden!

     

    Weitere News

    Statement zur Heilmittel-Richtlinie

    Statement zur Heilmittel-Richtlinie

    Verschiebung der neuen Heilmittel-Richtlinie - medavis ist zertifiziert -G-BA verschiebt das Inkrafttreten der neuen Heilmittel-Richtlinie um ein Quartal – medavis ist schon jetzt zertifiziertAm Donnerstag, den 03. September 2020 hat der Gemeinsame Bundesausschuss...

    read more
    Online Terminbuchung mit booking4med

    Online Terminbuchung mit booking4med

    Online Terminbuchung mit booking4med automatisiert, entlastend, patientennahMehr Effizienz bei der Terminvergabe Mit medavis booking4med bieten Sie Ihren Patienten und Zuweisern die Möglichkeit, Termine über Ihre Webseite jederzeit online zu vereinbaren. Einmal auf...

    read more
    Dosismanagement mit medavis RIS

    Dosismanagement mit medavis RIS

    Schnittstelle an Dosismanagement-SystemeSchlanke Prozesse durch eine optimale Integration in Ihren WorkflowFür die gesetzeskonforme Umsetzung der Strahlenschutzregelungen im medizinischen Kontext wurden verschiedene Dosismanagement-Systeme entwickelt. Damit auch Sie...

    read more
    medavis Business Management

    medavis Business Management

    Business Managementmit medavisImmer die passende AntwortStatistik BusinessStatistik Prodb_directcockpit4medSie treffen tagtäglich Entscheidungen, von denen die Wirtschaftlichkeit und der Erfolg Ihrer Praxis abhängen. Wer liefert Ihnen die Fakten für Ihre...

    read more
    Gut gewappnet für die ePA mit medavis

    Gut gewappnet für die ePA mit medavis

    Elektronische Patientenakte Gut gewappnet für die ePA mit medavis Die elektronische Patientenakte (ePA) wird ab 1. Januar 2021 von den gesetzlichen Krankenversicherungen angeboten. Wir bei medavis arbeiten daran, Ihnen die ePA fristgerecht zur Verfügung zu stellen....

    read more
    eTerminservice

    eTerminservice

    eTerminservice mit medavis RIS über die Telematikinfrastruktur (TI) Die Terminservicestelle ist eine Einrichtung der kassenärztlichen Vereinigungen. Die TSS vermittelt Termine für gesetzlich Krankenversicherte bei einem Facharzt oder Psychotherapeuten. Die Buchung der...

    read more
    Notfalldatenmanagement (NFDM) mit medavis RIS

    Notfalldatenmanagement (NFDM) mit medavis RIS

    Notfalldatenmanagement (NFDM) in der Telematikinfrastruktur (TI) Das Notfalldatenmanagement (NFDM) ist als eine der ersten medizinischen Anwendungen in der Telematikinfrastruktur (TI) vorgesehen. Hierbei sollen Ärzte notfallrelevante Informationen der elektronischen...

    read more
    Sicherer E-Mail- und Datenaustausch mit KIM (KOM-LE)

    Sicherer E-Mail- und Datenaustausch mit KIM (KOM-LE)

    Sicherer E-Mail- und Datenaustausch mit KIM (KOM-LE) Austausch sensibler Daten über die TIKünftig soll über den Dienst KIM (KOM-LE) ein sicherer Austausch von sensiblen Nachrichten und Dateien innerhalb der Telematikinfrastruktur möglich sein. Dazu gehören z.B....

    read more

    Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!